Zürich 1850 - 1858

Wagners Romanze in Bordeaux, Uraufführung von Lohengrin und Beginn der Dichtung zum Ring des Nibelungen. 
Engagement in London als Gastdirigent, Trennung von Minna und Richard Wagner. 

1850

  • Mit dem Opernentwurf "Wieland der Schmied" versucht Wagner erneut vergeblich sein Glück in Paris.
  • Wagner beginnt eine Romanze mit der in unglücklicher Ehe verbundenen Jessie Laussot und folgt ihr nach Bordeaux. Bereits nach wenigen Wochen kehrt Wagner jedoch zu Minna nach Zürich zurück.

28. August

  • Uraufführung von Lohengrin unter der Leitung von Franz Liszt, in Abwesenheit Wagners.

1852

  • Wagner beginnt mit der Dichtung zum Ring des Nibelungen.
  • Bei Wanderungen und Bergtouren fand er schließlich die ideale Kulisse für seinen Ring.

1853

16. Februar

  • Erste öffentliche Lesung Wagner der kompletten Ring-Dichtung in Zürich.

1854

  • Beginn der Konzeption von Tristan und Isolde.

Herbst

  • Vollendung der Rheingold-Komposition.

1855

  • März bis Ende Juli verbringt Wagner als Gastdirigent in London und gibt mehrere Konzerte.

1856 - 1857

  • Wagner richtet ein Gnadengesuch an den sächsischen König.
  • Zwischenzeitlich lebt er in Zürich und arbeitet an Siegfried, sowie an Tristan und Isolde und vertont Gedichte von Mathilde Wesendonck.

1. Oktober 1857

  • Beginn der Komposition von Tristan und Isolde.

1858

  • Die Romanze Wagners mit der verheirateten Mathilde Wesendonck fliegt auf.
  • Auf Grund des zerrütteten Eheverhältnisses trennt sich Wagner von Minna und reist nach Venedig.
  • Dort komponiert er den zweiten Akt des Tristan.

September

  • Minna kehrt nach Deutschland zurück und lässt sich in Dresden nieder.

Wagner - Der Ring des Nibelungen


Jubiläums-Edition zum 200. Geburtstag.
Neues Remastering
12 Audio CDs (Box)
Decca - eloquence
Erscheinungsdatum: 1.3.2013

Live-Mitschnitt von den Aufführungen der Tetralogie  bei den Bayreuther Festspielen 1966/1967 unter der musikalischen Leitung von Karl Böhm und Mitwirkung u.a. von Theo Adam, Wolfgang Windgassen, Martha Mödl und Anja Silja.
Erstmals als Gesamtausgabe vorgestellt


Wagner - Der Ring des Nibelungen


Christian Thielemann und das Orchester der Wiener Staatsoper
Audio CD
Box-Set mit 16 CDs
Deutsche Grammophon (Universal)
Erscheinungsdatum: 21.6.2013


Twilight of the Gods


The ultimate Wagner Ring Collection
The Metropolitan Opera
Stephanie Blythe, Jonas Kaufmann, Jay Hunter Morris, Eric Owens, Bryn Terfel, Deborah Vogt, Eva-Maria Westbroek
The Metropolitan Opera Orchestra and Chorus, James Levine, Fabio Luisi
Audio-CD, Deutsche Grammophone: 14.9.2012

http://www.klassikakzente.de/


Das Richard-Wagner-Portal und seine Inhalte und Funktionen sind z. Zt. noch im Aufbau. Vielen Dank für Ihr Verständnis.